Nachdem in einem Content-Audit der Ist-Zustand einer Website ermittelt wurde und ein anzustrebender Soll-Zustand erkennbar ist, wurden in Content-Workshops die Grundlagen für eine strategische Planung ermöglicht. DSE Projects unterstützt Firmen bei folgenden weiterführenden Schritten.

INHALT

Die Content-Planung stützt sich auf die Ergebnisse des Audits und des Content-Workshops. Sämtliche Ideen aus den Content-Workshops werden zusammengetragen und durch Ziel-gruppeninformationen, Konkurrenz- und Web-Analysen ergänzt. Anschliessend werden die Inhalte und Themen gefiltert, konkretisiert und priorisiert.

Bei der Content-Produktion werden die Weichen für einen langfristig praktikablen Umgang mit Web-Inhalten gestellt:

  • Wie viel Zeit muss für die Produktion der einzelnen Inhalte kalkuliert werden?
  • Wie viel Budget steht für die Produktion zur Verfügung?
  • Wie kann mit den vorhandenen Strukturen und Vorlagen neuer Content optimal publiziert werden?
  • Festlegen der Verantwortung für Produktionsplan und Redaktionskalender
  • Wann wird mit Social-Media gestartet?
  • Wer produziert den Content?

Nach den vorausgegangenen Projektschritten ist der Kunde jetzt langsam wieder Herr über seine Website-Inhalte. Damit das so bleibt, muss ein Content-Management-Prozess erarbei-tet werden. Dazu gehören:

  • Planungsprozesse – Wie werden die Inhalte geplant?
  • Freigabeprozesse – Wer gibt neue Inhalte frei? Müssen alle neuen Inhalte denselben Prozess durchlaufen?
  • Archivierung – Werden alte Web-Inhalte archiviert? Falls ja, welche?
  • Content-Management-System – Ist ein solches System vorhanden? Falls nein, wäre eine Anschaffung sinnvoll?

NUTZEN

Der Kunde besitzt nun eine strukturierte und zielführende Content-Strategie. Diese Content-Strategie ist die Grundlage, um erfolgreich Content-Marketing zu betreiben.

Über Firmen-Websites, Social-Media-Kanäle und E-Mail-Marketing-Massnahmen können nun spannende Geschichten erzählt werden, die den Unternehmen ein Gesicht verleihen, das Image stärken und die Zielgruppen vom Know-how des Unternehmens, seinen Angeboten und seiner Leidenschaft überzeugen.